Die Beziehungen zwischen dem Saarland und Luxemburg - Peter Strobel, Minister für Europa und Finanzen

Shownotes

Für den saarländischen Europa-Minister Peter Strobel steht fest, dass die saarländisch-luxemburgischen Beziehungen durch Corona einen neuen Schub erfahren haben: „Wir sind im Rahmen der Großregion, aber auch bilateral in einem noch engeren Austausch mit den luxemburgischen Partnern. So haben wir beispielsweise die bilaterale grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich voranbringen können. Wir setzen dabei einerseits auf Maßnahmen welche, die Pandemie betreffen, aber auch auf eine grundsätzlich engere Zusammenarbeit in diesem Bereich.“ Luxemburg sei darüber hinaus ein wichtiger Magnet in der größten Pendlerregion Europas für Saarländer, betont der Minister. Es gehe bei den Beziehungen zwischen den beiden Ländern immer darum, gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

Wie diese Beziehungen aussehen und sich weiterhin gestalten werden. Darüber sprechen wir im Interview mit Peter Strobel, Minister für Finanzen, Justiz und Europa im Saarland.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.